Saatgut-Bestellung bei der KJV

Auch in diesem Jahr fördert der LJV wieder Biotopmaßnahmen.
Wir sollten diese Fördermöglichkeiten nutzen um Tierarten der Feldflur Nahrungs-und Schutzmöglichkeiten zu bieten. Damit leiten wir einen Beitrag zum Schutz unserer Offenlandwildarten Feldhase und Rebhuhn. Gerade die Blühbrache bietet auch Insekten und verschiedenen Singvogelarten ganzjährige Nahrungsflächen.

Erstellt am 10.02.2020

Ablauf der Bestellung :

1. Saatgut auswählen und Bestellschein ausfüllen (siehe Anhang). Wir bestellen über BSV-Saaten.

2. Ausgefüllt zurücksenden an:

    Mail : bernhardjosefherrmann(at)t-online.de    oder

    Post: Bernhard Herrmann, Herrengarten 16, 72108 Rottenburg

3. Nach Erhalt der Saatgut-Bestellung, werde ich diese an die Besteller ausliefern.

4. Einsaat Mitte März-Mitte April.

 

Rebhuhnkartierung

Auch in diesem Jahr wollen wir uns wieder an der Rebhuhnkartierung beteiligen.

Wer Interesse hat mit zu machen kann gerne mit mir Kontakt aufnehmen (Mobil: 0175 / 8064279).

 

Herzlichen Dank

Bernhard Herrmann

Biotopobmann

Erstellt am 10.02.2020
Zurück zur Übersicht