Hochsitzbau im Vogter Waldkindergarten

Vogter Jäger erneut im Waldkindergarten aktiv.

  • Vogter Waldkindergarten

    Vogter Waldkindergarten

Schon seit Einrichtung des Waldkindergartens in Vogt besteht eine enge Beziehung zwischen den Vogter Jägern und dem Kindergarten. Mehrmals wurden schon Unterrichtsstunden über unser heimisches Wild abgehalten und den Kindern Sinn und Wesen der Jagd näher gebracht. Nun hatten die Kinder den Wunsch nach einem Hochsitz auf ihrer Wirkungsstätte im Wald. Diesem Wunsch kamen Michael Reiser und Hans Hoppe gern nach und bauten im April eine für Kinder geeignete, niedrige offene Kanzel. Von dort aus kann man nun einen Nistkasten beobachten, in dem regelmäßig Meisen brüten. Die Kinder halfen beim Bau eifrig mit. Bei Manchem ging das Nageln schon gut von der Hand. Anfang Mai bedankte sich die Kindergartenleitung mit einem kleinen Grillfest, bei dem gleichzeitig die offizielle Einweihung des Hochsitzes stattfand.  Im Laufe des Jahres sind weitere Lehreinheiten durch die Vogter Jäger im Waldkindergarten geplant.

Erstellt am 09.06.2014
Zurück zur Übersicht