Brauchbarkeitsprüfung 2016

Bei der Brauchbarkeitsprüfung 2016 konnten fast alle Hundeführer die begehrte Urkunde in Empfang nehmen.

Erstellt am

Die KJV Ravensburg e.V. führte am 22. und 23. Oktober 2016 eine Brauchbarkeitsprüfung nach gültiger BrbPO für 12 Hunde im Bereich Bergatreute / Bad Waldsee und Umgebung durch. Aufgrund einer Verletzung eines Hundes konnten dann aber nur 11 Gespanne teilnehmen. Auf zwei Tage verteilt konnten die Richter die Hunde bei Ihrer Arbeit bewerten. Die meisten Hunde waren zuvor auch beim Hundekurs der KJV Ravensburg e.V. unter der Leitung von Bernhard Sawetzki dabei. 

Sogar der anspruchsvollen 1000m Schweissarbeit auf der Übernachtfährte stellten sich mehrere Teilnehmer. Leider war diese Arbeit aber für eine noch sehr junge Bracke dann doch zu anspruchsvoll und das Gespann konnte das Ziel nicht erreichen. Alle anderen Gespanne waren aber erfolgreich und so konnten 10 Hundeführer die Urkunden zur Brauchbarkeit im Schalenwildrevier bzw. der allgemeinen Brauchbarkeit in Empfang nehmen.

 

Unser Dank gilt ganz besonders Bernhard Sawetzki und Rigobert Rast für die geleistete Arbeit beim Hundekurs und für die Vorbereitung der Prüfung. Bedanken möchten wir uns aber auch bei unseren vier anwesenden Verbandsrichtern für die Abnahme der Prüfung an den beiden Tagen.