Wildtierportal

Das Wildtierportal Baden-Württemberg ist online und kann ab sofort auch durch die Jägerinnen und Jäger genutzt werden.

Erstellt am 08.01.2021

Das Wildtierportal Baden-Württemberg wurde vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz gemeinsam mit dem Landesjagdverband entwickelt und ist unter der Adresse www.wildtierportal-bw.de erreichbar.

Im Wildtierportal findet die Jägerschaft Informationen zu Wildtieren und der Jagd in Baden-Württemberg. Diese sind für die Jägerschaft und interessierte Bürgerinnen und Bürger in einem öffentlichen Bereich zugänglich.

In einem internen, passwortgeschützten Bereich ist es Jägerinnen und Jäger möglich, ihre Jagdstrecken digital zu erfassen, auszuwerten und am Ende des Jagdjahres der unteren Jagdbehörde einfach zu senden. Hierfür müssen sich Revierpächter einmalig im Wildtierportal registrieren und ihr eigenes Revier auswählen. Nach einer Überprüfung durch die untere Jagdbehörde werden sie freigeschaltet und können nach Bedarf Begehungsscheininhaber zu ihrem Revier hinzufügen. Zusätzlich erhält jeder Jagdpächter/in zukünftig Zugriff auf seine digitalen Revierkarten und weitere Funktionen.

Das Wildtierportal-BW wird in den nächsten Monaten und Jahren stetig weiterentwickelt und mit neuen Funktionen ausgestattet, wie beispielsweise die Integration der Förderungsmaßnahmen InfraWild sowie der Möglichkeit Reviereinrichtungen in seine digitalen Karten einzutragen.

 

Hier finden sie weitere Informationen rund ums Wildtierportal. In den Terminen der KJV Ravensburg e.V. sehen Sie zusätzliche mögliche Online-Schulungstermine. Die KJV Ravensburg e.V. bietet Ihren Mitgliedern eine entsprechende Einweisung in das Portal und insbesondere in das Thema Streckenlisten an. 

 

Die Untere Jagdbehörde (UJB) im Landratsamt Ravensburg bittet bereits im aktuellen Jagdjahr 2020/2021 die Jägerinnen und Jäger im Landkreis ihre Streckenlisten möglichst schon online über das Wildtierportal abzugeben.

 

Anbei haben Sie eine Datei miz Informationen zur Registrierung im Portal.

Anbei haben Sie ein Formular zur Mitteilung des Revierverwalters / Revieradministrators an die UJB.

 

Sollten Sie (aus welchen Gründen auch immer) nicht selbst als Administrator Ihres Revieres tätig werden können Sie dies der UJB mit dem beiliegenden Formular mitteilen. Nach der Registrierung muss das jeweilige Revier ausgewählt werden. Die UJB muss dies dann Freischalten. Im Normalfall wird das über den Namen des JAB, welcher der UJB genannt ist erfolgen. Wollen Sie aber z.B. Ihre Frau, den Sohn, die Tochter, den Enkel oder einfach einen Mitjäger mit der Administration beauftragen dann müssen Sie das der UJB unbedingt mitteilen. Wenn diese Mitteilung nicht erfolgt wird die UJB einen Zugriff auf das jeweilige Revier ablehnen müssen.

Also daher, zuerst Info an UJB wenn jemand anderer als der JAB das Revier im Wildtierportal verawalten soll und anschließend dann die Auswahl des Reviers zum Benutzeraccount des Verwalters / Administrators.

Zurück zur Übersicht