Änderung beim Waffengesetz ist zum Teil in Kraft getreten

Seit 20.02.2020 sind wesentliche Änderungen im Waffenrecht in Kraft getreten. Diese bringt natürlich auch Neuerungen / Veränderungen für Jäger.

Erstellt am 27.02.2020

Das Waffengesetz hat sich mal wieder geändert und wie es zu erwarten war bringt es vor allem weitere Verschärfungen mit. Deutschland hat es natürlich mal wieder geschafft die Anforderungen der EU auszuweiten und mehr als unbedingt nötig zu ändern.

 

Die wichtigsten Änderungen für Jäger sind:

  • Schalldämpfer
  • Nachtsichttechnik in Verbindung mit Waffen
  • Abfrage beim Verfassungsschutz
  • Waffenverbotszonen

 

Da die Änderungen im Waffengesetz bezüglich der Nachtsichttechnik Unklarheiten mit dem Jagdrecht verunrsachen sind das Ministerium Ländlicher Raum und das Innenministerium aktuell noch in Abstimmung was dies denn für die Jägerinnen und Jäger in Baden-Württemberg wirklich bedeutet.

Weitere Infos dazu gibt es auf den Seiten des Landesjagdverbandes

 

Erstellt am 27.02.2020
Zurück zur Übersicht